- Originale PRESSEMITTEILUNG

Frauen-Power: Deutsches Jaguar ran racing eTrophy-Team setzt auch in der neuen Saison auf weibliche Talente und Nachwuchstalente am Steuer

https://media.jaguar.com/de-de

https://media.jaguar.com/de-de

Die Britin Alice Powell steuert den Jaguar I-PACE eTrophy des neu gegründeten Teams Jaguar ran racing eTrophy Germany in Riad/Saudi Arabien.

- Die Britin Alice Powell steuert den Jaguar I-PACE eTrophy des neu gegründeten Teams Jaguar ran racing eTrophy Germany in Riad/Saudi Arabien

- Mit der Britin startet eine der Top-Pilotinnen der W-Formelrennserie die Saison 2019/20 des elektrischen Markenpokals mit seriennahem Jaguar I-PACE

- Fortsetzung der 2018 mit Célia Martin eingeleiteten Strategie, Elektromobilität über Engagements im Motorsport auch weiblichen Zielgruppen näher zu bringen

- Mit der I-PACE eTrophy schafft Jaguar den Techniktransfer von der Rennstrecke auf die Straße; offizielle Supportserie der ABB FIA Formel E

- Jaguar Land Rover fördert die Ausbildung von Frauen in ingenieurstechnischen und wissenschaftlichen Berufen

- 15 Prozent aller Auszubildenden von Jaguar Land Rover in technischen Berufen waren 2018 weiblich – im Vergleich zu nur vier Prozent im nationalen Durchschnitt

- Fiona Pargeter, Customer Experience Director Jaguar Land Rover, bei den Women’s World Car of the Year Awards als „Woman of Worth“ ausgezeichnet

Kronberg, 7. November 2019 – Zweite Saison des weltweit einzigartigen elektrischen Markenpokals Jaguar I-PACE eTrophy. Und zweites Jahr für ein deutsches I-PACE-Team mit einer schnellen Fahrerin am Steuer. Wenn am 22. November in Riad die Ampel auf Grün schaltet, nimmt Alice Powell im Auto des neuen Jaguar ran racing eTrophy-Teams Germany den Kampf gegen die männliche Konkurrenz auf. Schon bei ihrem einmaligen Gastauftritt an gleicher Stelle im Vorjahr beeindruckte die 27-jährige Britin – sie siegte in der PRO-AM-Klasse am Steuer des VIP-Autos von Jaguar Racing. Was Jaguar 2018 mit Célia Martin begann, setzt das Unternehmen mit Alice Powell nun fort: Begeisterung für die E-Mobilität auch in weiblichen Zielgruppen entfachen und Förderung von Talenten auf zukunftweisenden Feldern des Motorsports. Die Kooperation mit ran lässt alle Fans hautnah an Powells Einsätzen teilhaben – werden doch alle zehn Rennen live auf ran.de übertragen. Beginnend schon beim Doppel-Lauf in Saudi-Arabien am Wochenende 22./23. November.

https://media.jaguar.com/de-de

https://media.jaguar.com/de-de

HINWEIS:

Das ist der original Pressetext. Copy & Paste! Es hat keine Bearbeitung meinerseits stattgefunden!

Loading...

HINWEIS:

Das ist der original Pressetext. Copy & Paste! Es hat keine Bearbeitung meinerseits stattgefunden!

New Love food? Try foodtribe.
Loading...
Loading...
Loading...
0
Loading...