Geniestreich oder Blasphemie: Das Ford Mustang Elektro-SUV

1w ago

10.1K

Am 17. November wird das Geheimnis endlich gelüftet. Doch im Netz wird schon fleißig über das Aussehen des elektrischen Ford Flaggschiffs spekuliert. Wird er das Pony im Grill tragen dürfen? Oder doch das blaue Ford-Oval? Zumindest auf der Ford-Website wird in der Ankündigung ein leuchtender Mustang gezeigt.

Eins ist klar: mit der Bekanntgabe, dass der Elektrobolide vom Mustang inspiriert ist, macht es sich Ford nicht einfach.

Zumindest beim voraussichtlichen Namen scheinen sich die Internetforen einig zu sein: Wir dürfen uns wohl auf den "Mach E" freuen. (Ursprünglich wurde der Projektname "Mach 1" ins Feld geführt, aber nach lauten Protesten aus der Mustang-Community wieder verworfen.) Die Reichweite soll voraussichtlich bis zu 600 Kilometer betragen und in den USA wird mit einem Preis von 50.000 Dollar gerechnet. Der Mach E soll in einer Heck- und in einer Allradvariante erhältlich sein. Viel mehr ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. In wenigen Wochen wissen wir mehr.

Bis 2022 hat sich Ford das Ziel gesetzt, 16 Elektromodelle auf den Markt zu bringen. Der Mach E soll nun der erste Meilenstein in dieser 11 Millarden Dollar Offensive sein, in der die Amerikaner sowohl mit dem Startup Rivian als auch mit Volkswagen eng zusammenarbeiten wollen.

Und jetzt geht die Frage an euch: Geniestreich oder Blasphemie?

New Love food? Try foodtribe.

Join in

Comments (4)
  • Ich finde es schwierig. Der Mustang hat sich durch seine Maschine und vor allem den Sound definiert. Nun muss ich aber sage, der ist auch bei den neueren Modellen bereits ziemlich kurz gekommen. Daher würde ich warten, wie er aussieht und vor allem wie er sich fährt. Wenn die Optik und die Fahreigenschaften stimmen... Warum nicht? Es wird kein Ersatz für einen 65er Fastback, klar, aber das sind die neuen Benziner auch nicht.

    12 days ago
    3 Bumps
    • Das ist ein sehr fairer Standpunkt, Lars. Wenn man Bill Ford Glauben schenken kann, dann "geht [der Mach E] wie Hölle".

      12 days ago
      1 Bump
  • Aufgrund von dem was wir wissen hat er durchaus Potenzial ein gutes Auto zu werden

    Aber den Mustang Name sollte weiterhin ein wirklich muscle/pony car tragen und hat nichts auf einem elektrischen SUV zu suchen

    8 days ago
    1 Bump
4