- Photo by Merrick Morton - © 20th Century Fox

Eine neue Verfilmung einer alten Geschichte erwartet uns am 14. November 2019 in den Kinos. Nach dem Film “Rush”, der die Geschichte der Formel 1 Legende Niki Lauda und seinem Rivalen James Hunt beschrieb, wird Le Mans 66 die Rivalität zwischen Ford und Ferrari in den 1960er Jahren wiedergeben.

Photo by Merrick Morton - © 20th Century Fox

Photo by Merrick Morton - © 20th Century Fox

Handlung

Im Fokus steht die Biografie von Henry Ford II und der Konkurrenzkampf beim Rennen in Le Mans im Jahr 1966. Anfang der 1960er Jahre hat Henry Ford II das Familiengeschäft seines Großvaters übernommen. Um amerikanische Autos am von europäischen Herstellern dominierten Markt zu etablieren, holte sich Ford Hilfe bei Lee Iacocca und dem ehemaligen Rennchampion und Ingenieur Carroll Shelby. Zusammen überarbeiteten sie das Firmenkonzept und kreierten den Ford GT40.

In den GT40 wurde die Hoffnung gesetzt, Ferrari in Le Mans 1966 das erste Mal schlagen zu können. Kein amerikanisches Modell konnte diese Aufgabe zuvor meistern. Mit dem britischen Rennfahrer Ken Miles arbeitete Ford an dem revolutionären Rennwagen. Die Zusammenarbeit dieser Dickköpfe stellte sich jedoch als schwieriger heraus, als anfangs gedacht.

Loading...

Persönliche Anmerkungen

Mit bekannten Darstellern wie Matt Damon und Chrstian Bale in der Besetzung, dürfen wir uns mit Sicherheit auf einen hochwertigen Film freuen. Auch der erste Trailer sieht meines Erachtens vielversprechend aus.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und freue mich auf einen weiteren Film der Legenden wieder hochleben lässt.

Was haltet ihr von dem Trailer?

Hat er euer Interesse geweckt? - Schreibt mir einen Kommentar. Werdet ihr wegen diesem Film ins Kino starten? 🤨

Dir hat mein Beitrag gefallen?

Dann lass mir doch ein ❤️ da.

New Love food? Try foodtribe.
Loading...
Loading...
Loading...
5
Loading...